Andreas Doose

„Als ehrenamtliche Seenotretter verstehen wir die Hilfe aus Wuppertal als wichtige Stärkung unserer nicht immer einfachen Arbeit. Wir drücken der Projektgruppe alle verfügbaren Daumen für die Erreichung des Spendenziels. Sollte alles – wie gewünscht – laufen, werden wir den Namen WUPPERTAL auf unserem Boot mit Stolz und Dankbarkeit führen.“

Andreas Doose, Vormann der Freiwilligen-Crew Maasholm