Peter Jung

„Wuppertal liegt im Bergischen Land – da ist von Hoher See weit und breit nichts zu sehen. Was aber nicht automatisch heißt, dass wir Bergischen mit dem Meer nichts zu tun haben: Mit dem Projekt ‚Seenotrettungsboot Wuppertal’ soll unsere Stadt ihren Namen einem Seenotrettungsboot leihen.

Dieses Boot heißt im Moment ‚Butt’ und liegt in Maasholm an der Ostsee. Dort sind Ehrenamtliche im Einsatz, um Menschen zu helfen, die in Seenot geraten sind. Mit Hilfe des Engagements von Wuppertalerinnen und Wuppertalern will die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger diese Station über mehrere Jahre finanzieren.

Nach einem Airbus namens Wuppertal könnte also ein Seenotrettungsboot den Namen unserer schönen Stadt tragen. Ich drücke der Aktion die Daumen und hoffe, dass das Boot namens WUPPERTAL viel Gutes bewirken kann – mit hoffentlich nicht allzu häufigen Einsätzen in der Ostsee.“

Peter Jung - Oberbürgermeister und Schirmherr